Die Wasserversorgung ist den Technischen Betrieben Würenlos angegliedert. Die Versorgung der Gemeinde mit Trinkwasser ist eine der wichtigsten Aufgaben der Wasserversorgung. Das benötigte Wasser wird durch Förderung aus zwei Grundwasserpumpwerken sichergestellt. Die Gemeinde Würenlos verfügt über die eigenen Pumpwerke "Altwies" und "Bettlen" sowie das Reservoir "Gipf".

Informationen zum Trinkwasser

Trinkwasserqualität in 5436 Würenlos
Versorgte Einwohner 6'083 Personen
Wasserherkunft Die Gemeinde Würenlos wird zu 100% mit Grundwasser aus dem Grundwasserpumpwerk Tägerhardwald versorgt.
Hygienische Beurteilung Die hygienischen und mikrobiologischen Proben sind einwandfrei und innerhalb der gesetzlichen Vorschriften.
Chemische Beurteilung Wasserhärte 29,6 °fH
  Nitratgehalt 11 mg/l
  Der Nitrat-Toleranzwert liegt bei 40 mg/l
Besonderes Die Überprüfung der Wasserqualität wird regelmässig durch das Kantonale Laboratorium durchgeführt.

Pikettdienst

Bei Störungen im Wasserversorgungsnetz steht Ihnen ausserhalb der Bürozeiten folgender Pikettdienst zur Verfügung: Wasserversorgung: 056 436 87 65